Skulpturen-Schweizer-Kuenstler-David-Werthmueller-Kunst-Florence-2019.jpg

Skulpturen

Aktuell im Atelier

Das Wesenhafte zu sehen, zu erfassen und zu gestalten. Dies drängt Werthmüller immer wieder zu neuen, autonomen, singulären, imponierenden Arbeiten.

statue-eisenplastiker-david-werthmuelle-schweiz-schweisser-atelier-skulpturen-Kunst-metall-

UNIKAT

Keine Kopie

Der Künstler arbeitet ausschliesslich mit Eisen. Dieses Rohmaterial verflüssigt und formt er mit dem Schweissbrenner. Die Gestalt entsteht aus dem Nichts.

Skulpturen-Schweiz-Kunst-David-Werthmueller-Eisen-Unikate-2019-Atelier.

Werkschau

Ankäufe

Die Werke sind signiert und durch den SIC (Sculpture Identifier Code) seit 1998 im offiziellen Werkverzeichnis erfasst. Dies garantiert die Echtheit der Skulptur und schützt das Werk vor Kopien.

David Werthmüller, Schweizer Eisenplastiker
DAVID WERTHMÜLLER

In Skulpturen denken

Im Meer der unendlichen Möglichkeiten findet der Schweizer Eisenplastiker fortwährend neue Ansätze. Seit über 20 Jahren zieht das kulturelle Erbe der Menschheit, die Venusfigurine, den Künstler in seinen Bann.

David Werthmüller *1969 ist in Bern aufgewachsen. Seit 1997 arbeitet er als freischaffender Bildhauer und Zeichner.

AUSSTELLUNGEN

2019 Galerie Immaginazione /2017 Galerie Werthmüller, Murten / 2016 Art-Momentum, Biel / 2015 Tramdepot, Bern / 2015 Galerie Rhomberg, Innsbruck / 2014 Galerie Christine Brügger, Bern / 2014 Galerie Wimmer, München / 2013 Galerie Christine Brügger, Bern / 2013 Galerie Ka Art, Saas Fee / 2013 Galerie Mera, Schaffhausen / 2012 Galerie Wimmer, München / 2012 Galerie Max-21, Iphofen / 2012 Galerie Christine Brügger, Bern / 2011 Nahrhafte Kunst Thun / 2011 artbar, Brugg / 2008 Bellevue, Ittigen / 2007 Villa Amboz, Säriswil / 2006 Skulpturengarten Thierachern / 2005/ Galerie Erlengut, Steffisburg / 2004 Die Halle, Langnau a. A. / 2002 Ramseyer + Kaelin, Bern / 2002 Galerie La Rocca, Zürich / 2001 Die Halle, Langnau a. A. / 2000 Galerie Christine Brügger, Bern / 2000 Bernisches Hist. Museum, Bern / 2000 BA für Migration, Wabern / 1999 Skulptur 99, Bern

zeichnung-skizze-skulpturen-david-werthmueller-schweiz-kuenstler
FEUILLETON

Interviews & Rezension

„Gestalt ist also die äußere, in steter Wandlung begriffene Erscheinung des Menschen.“

Albrecht Dürer
STADTHAUS UNTERSEEN, 2016
KUNSTVEREIN WANGEN A.A. 2016
DER VATER, DIE TOCHTER UND DAS SCHWERE METALL, 2016
REZENSION VON DR. MARIA LEVEN, 2015
DER EISENFLÜSTERER, MÜNCHEN 2014
ESSAY 2013
GALERIE MERA SCHAFFHAUSEN, 2013
GALERIE WIMMER MÜNCHEN, 2012
QUO VADIS, 2012
GALERIE BRÜGGER BERN, 2012
MASSIVE UNIKATE BERN, 2008
KLEINODE, 2004
AUFENTHALT IN AFRIKA, 2004
INTERVIEW BERN, 2004
GALERIE RAMSEYER & KAELIN BERN, 2002
GALERIE DIE HALLE LANGNAU A. A. 2001