Skulpturen-Schweiz-Impressionen-David-Werthmueller-Eisenplastiker-Bern
Skulpturen-Schweiz-Eisen-Figur-Kunst-David-Werthmueller-Fayna

Skulpturen

Eine Übersicht aktueller Werke in der Ausstellung.

Skulpturen-Schweiz-Impressionen-David-Werthmueller-2020

Eisenplastiker

Künstlerische Laufbahn
David Werthmüller wurde 1969 in der Schweiz in Bern geboren. Von 1986 bis 1990 absolvierte er die Technische Fachschule in Bern. Ab 1995 belegte er Kurse an der Hochschule der Künste in Bern. Aus seiner Leidenschaft für das Zeichnen resultierte eine Lehrtätigkeit in öffentlichen und privaten Institutionen. Über die figurative Abbildung fand er zur Skulptur. Fasziniert von den Möglichkeiten der Dreidimensionalität entwickelt er nun seit über 20 Jahren sein Werk. Seit 2006 lebt und arbeitet der Künstler in Fräschels im Kanton Freiburg. 

Erschaffen durch den Funken im Geist, geformt durch das Feuer der Leidenschaft, geboren in der Glut der Seele.

David Werthmüller

Werthmüller verflüssigt und formt sein Eisen von Hand

Die Gestalt entsteht aus dem Nichts. Jede Skulptur ist ein Original. Es gibt keine Kopien oder Abgüsse. Eine aufwändige, jedoch einzigartige Technik, die sich über Jahrzehnte weiter entwickelt hat. Die Werke sind signiert und seit 1998 im offiziellen Werkverzeichnis erfasst. Dies garantiert die Echtheit der Skulptur und schützt das Werk vor Kopien.

Skulpturen Sculptures Schweiz Suisse Switzerland David-Werthmueller Eisenplastiken weibliche Figur Weiblicher Torso

Skulpturen Archiv

Skulpturen aus öffentlichen und privaten Kunstsammlungen aus der Schweiz, USA, Japan, Russland und Europa.

Skulpturen Ausstellungen

2020 Kulturmühle Lützelflüh / 2020 Galerie Immaginazione / 2019 Galerie Immaginazione / 2017 Galerie Werthmüller, Murten / 2016 Art-Momentum, Biel / 2015 Tramdepot, Bern / 2015 Galerie Rhomberg, Innsbruck / 2014 Galerie Wimmer, München / 2014 Galerie Christine Brügger, Bern / 2013 Galerie Christine Brügger, Bern / 2013 Galerie Ka Art, Saas Fee / 2013 Galerie Mera, Schaffhausen / 2012 Galerie Wimmer, München / 2012 Galerie Christine Brügger, Bern / 2012 Galerie Max-21, Iphofen / 2011 Nahrhafte Kunst Thun / 2011 artbar, Brugg / 2008 Bellevue, Ittigen / 2007 Villa Amboz, Säriswil / 2006 Skulpturengarten Thierachern / 2005/ Galerie Erlengut, Steffisburg / 2004 Die Halle, Langnau a. A. / 2002 Ramseyer + Kaelin, Bern / 2002 Galerie La Rocca, Zürich / 2001 Die Halle, Langnau a. A. / 2000 Galerie Christine Brügger, Bern / 2000 Bernisches Hist. Museum, Bern / 2000 BA für Migration, Wabern / 1999 Skulptur 99, Bern

zeichnung-skizze-skulpturen-david-werthmueller-schweiz-kuenstler
Feuilleton

«Werthmüller drückt in seinem Werk ein humanitäres Grundprinzip in zeitloser Form mit zeitgemässen Materialien aus.»