AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die nachfolgenden Bestimmungen ersetzen alle bisherigen Bedingungen und regeln die vertraglichen Beziehungen und Leistungen zwischen David Werthmüller, nachfolgend Künstler genannt und der Käuferschaft.

Lieferung / Abholung

  • Die Skulpturen können nach Terminvereinbarung im Atelier des Künstlers persönlich abgeholt werden.
  • Für den Versand in der Schweiz und nach Liechtenstein gelten die Tarife der Schweizer Post. Diese Kosten sind nicht im Kaufpreis enthalten.
  • Nach Vereinbarung liefert der Künstler die Skulpturen auch persönlich. Die Transportkosten werden abhängig vom Aufwand individuell mit der Käuferschaft verhandelt .

Zahlungskonditionen
Ankäufe aus der Schweiz und Liechtenstein mit Lieferort in der Schweiz können mittels Rechnung bezahlt werden, zahlbar innerhalb von 10 Tagen. Der Künstler behält sich das Recht vor, eine Anzahlung von 25% zu verlangen.

Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises Eigentum des Künstlers.

Montage
Der Künstler haftet für die von ihm ausgeführte Montage nicht. Die Käuferschaft haftet vollumfänglich selbst für die sichere Platzierung der Eisenskulpturen. Sie ist besorgt, dass die Skulpturen weder umfallen, umkippen noch heruntergerissen werden können. Im öffentlichen Raum und im Aussenbereich sind diese Sturmsicher zu montieren. Die Skulpturen dürfen zu keiner Zeit eine Gefahr für Andere darstellen.

Probestellen
Es liegt im Ermessen des Künstlers dies zu ermöglichen. Die Kunstwerke werden von der Käuferschaft selbst transportiert. Findet im Anschluss kein Ankauf statt, sind die Skulpturen innerhalb von 10 Arbeitstagen ins Atelier zurückzubringen. Die Rückgabe der Werke muss in Anwesenheit des Künstler erfolgen.

Haftung
Die Käuferschaft haftet während der Dauer des Probestellen‘s für Diebstahl, Beschädigungen, einen sicheren Transport, sowie eine gesicherte Umgebung. Siehe Punkt Montage.

Rückgaberecht
Beim Kauf einer Skulptur wird eine Rücksendungen ohne vorheriges Einverständnis des Künstlers nicht gestattet. In Ausnahmefällen kann ein Umtausch innert 10 Tagen gegen ein gleichwertiges Kunstwerk erfolgen. Die Fotos im Internet können von den Originalfarben der Werke abweichen!

Gewährleistung
Keine Garantie auf Farbveränderungen, Patina, Formstabilität, Rissbildung und Korrosion.

Änderungen am Kunstwerk
Die Skulpturen dürfen nicht verändert werden. Ausnahme: Der natürliche Veränderungsprozess der Patina der vor allem im Aussenbereich eintritt, darf mit geeigneten Mitteln massvoll verlangsamt werden.

Urheberrechte
Es ist nicht gestattet die Werke zu zerstören, zu kopieren, zu vervielfältigen, 3D zu scannen oder anderweitig kommerziell zu verwenden. Allfällige Abbildungen, Fotos in Online und Printmedien sind nur mit der ausdrücklichen Zustimmung des Künstlers gestattet.

Datenschutz
Der Künstler gibt ohne Einverständnis der Käuferschaft keine persönlichen Daten an Dritte weiter.

Gerichtsstand
Jeder Rechtsstreit, der direkt oder indirekt aus dem Abschluss, der Auslegung oder der Durchführung eines mit David Werthmüller gemäss den Allgemeinen Geschäftsbedingungen abgeschlossenen Vertrags entsteht, untersteht der ausschliesslichen Rechtsprechung des Gerichtes am Hauptsitz der Einzelfirma David Werthmüller.

Unterschriften
Bei einem Kauf bestätigen beide Parteien mittels Unterschrift diese Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert zu haben. Der Künstler erklärt zudem mit seiner Unterschrift, dass er der alleinige Urheber des genannten Kunstwerkes ist.

1 Juni 2019